logotype
HOT NEWS:
24 -September -2018 - 04:30

Wohnkomplex am Lübbesee

Wohnkomplex am Lübbesee

Nachdem wir uns einen Urlaub in Brandenburg gönnten, sahen wir aus unserem Hotel dieses verlassene Gebäude. Am Anfang wollten wir es uns eigentlich gar nicht anschauen und direkt zu den Bunkern nach "Vogelsang" aufbrechen, doch zum Glück gingen wir dann doch noch hinein. Wer jetzt denkt, ein verlassenes Gebäude direkt neben einem Hotel wird komplett zerstört sein, der irrt sich und zwar gewaltig.

Geschichte:

So viel wir auch gesucht und geforscht haben, wir konnten keine geschichtlichen Informationen herausfinden. Allem Anschein nach handelt es sich hierbei wohl um einen alten Wohnkomplex. Neben einem Hauptgebäude, fanden wir weitere kleinere, sowie einem Gemeinschaftsraum. Alles zusammen wirkt fast wie eine kleine Geisterstadt.

Auf dem Gelände:

Obwohl die kleineren Gebäude schon etwas gelitten haben, umso überraschender war es als wir das Hauptgebäude betraten. Kaum Zerstörungen und Graffitis. Fast das ganze Mobiliar ist noch vorhanden. Nicht nur alte Lampen oder Fernsehr konnten wir finden, nein sogar eine komplette Küche mit Ausstattung. In einem Raum entdeckten wir eine ganz besondere Tapete und zwar aus Eierschalenverpackungen. Das wirkte keinesfalls ungekonnt, sondern sah schon sehr besonders aus. Als wir eine Etage höher gingen sahen wir auch noch Betten, Dekorationen und sogar noch eine Waschmaschine. Alles wirkte auf uns, als wäre hier gestern erst Schluss gewesen, dabei steht dieses Gebäude wohl schon etliche Jahre leer. Die kleineren Gebäude sehen ähnlich aus, nur der Gemeinschaftsraum, vielleicht war es auch ein kleines Restaurant, ist durchaus in die Jahre gekommen.

Fazit:

Was mag hier passiert sein und warum ist hier alles stehen und liegen geblieben? Wir konnten es leider nicht herausfinden. Ist auch gar nicht weiter schlimm, wir haben uns gefreut mal wieder so etwas schönes zu sehen. 

Bildgalerie

 

2018  lostplaces   globbersthemes joomla template