logotype
HOT NEWS:
22 -July -2018 - 21:59

NVA Gelände im Holmer Wald

NVA - Übungsplatz / Holmer Wald

Durch einen Cache wurden wir auf den Holmer Wald aufmerksam, fanden einige spannende Sachen und zum Schluss durchquerten wir stundenlang das ehemalige NVA - Gelände um vielleicht etwas zu finden, was vor uns noch niemand entdeckt hat. Und entdeckt haben wir so einiges.

Geschichte:

Viel ist uns über den Holmer Wald nicht bekannt. Die NVA nutze dieses Gelände zum ausprobieren von Waffen und Munition und sogar Schulklassen konnten an bestimmten Tagen üben, wie man z.B. eine Granate richtig wirft. Laut Augenzeugen gab es damals etliche Bunker, eine "Flag - Stellung" und mehrere kleine Gebäude.

Auf dem Gelände:

Auf dem Gelände des ehemaligen NVA - Übungsplatzes gibt es wirklich noch einige spannende Sachen zu finden. Unter anderem einen riesigen Schützengraben, verlassene Schienen und eine Menge anderer Überreste. In einem kleinen Häuschen, bzw. was davon noch übrig ist, entdecken wir eine Munitionskiste, sowie Teile eines Maschinengewehres. Beim unserem zweiten Besuch fanden wir eine Gasgranate und alte Konservendosen im inneren des Waldes. Der Holmer Wald ist also durchaus eine spannende Location in der man noch eine Menge an spannenden Überresten finden kann. Müll oder desgleichen findet man keineswegs, alles ist unberührt.

Fazit:

Wenn man den Schlutuper Wald mit dem Holmer Wald vergleicht wird eines schnell klar: Der eine zieht täglich Menschen an, welche sich die Bunkerreste anschauen und der andere ist einfach unberührt und unbekannt, aber hat dafür noch deutlich mehr zu bieten. Eines haben aber beide gemeinsam, tief im inneren findet man ohne GPS - Gerät nicht so schnell wieder hinaus.

Bildgalerie

2018  lostplaces   globbersthemes joomla template